Makleralleinauftrag

Was ist das und wem nützt es?

Ein Alleinauftrag, auch Makleralleinauftrag oder Maklerdienstvertrag ist im deutschen Maklerrecht ein Vertrag, der eine ausschließliche Vertragsbeziehung zwischen Makler und Auftraggeber vorsieht. Gemeint ist damit, dass zum Beispiel einem Immobilienmakler, und nur diesem und keinem weiteren, der Auftrag erteilt ist, ein Objekt zu vermakeln. Beim erweiterten oder qualifizierten Alleinauftrag, wird außerdem ein Vertragsabschluss auf Eigeninitiative des Verkäufers ohne Einschaltung des Maklers ausgeschlossen.“ (Quelle: http://www.wikipedia.de).

Vielleicht fragen Sie sich jetzt: „Nur einen Makler beauftragen? Warum nicht gleich mehrere?“

Durch die Erteilung eines Makleralleinauftrages erzielen Sie wesentliche Vorteile:

Klare Zuständigkeiten:
Vermitteln mehrere Makler eine Immobilie, werden potentielle Käufer gleich mehrfach verschreckt. Den potentiellen Interessenten ist nicht klar, wer eigentlich zuständig ist. Sie fragen sich, ob Zusagen und Reservierungen überhaupt verbindlich sind, ob die Immobilie vielleicht sogar schon verkauft ist. Schnell kommt auch die Frage auf, ob die Immobilie so schwer verkäuflich ist oder ob es einen „Haken“ gibt, wenn sich so viele Makler parallel „bemühen müssen“?

Wenn, dann richtig:
Ein guter Immobilienmakler übernimmt viele Aufgaben für Sie als Verkäufer. Die fundierte Ermittlung des marktgerechten Preises durch ein Verkaufswertgutachten, die Kommunikation mit Kaufinteressenten, das Erstellen eines ansprechenden und hochwertigen Exposés, die Vermarktung, Qualifizierung von Interessenten – dies alles sind zeit- und kostenintensive Tätigkeiten. Sind mehrere Makler gleichzeitig beauftragt, ist es häufig, dass keiner sich wirklich intensiv engagiert.

Gerichtsfeste Dokumentation:
Durch einen Alleinauftrag ist außerdem eine lückenlose Dokumentation des gesamten Verkaufsprozesses gewährleistet, die im Falle von gerichtlichen Auseinandersetzungen als wichtigstes Beweismaterial gilt.

Gezieltes und effizientes Marketing:
Mit einem Makleralleinauftrag haben wir die volle Kontrolle über die Verkaufsstrategie, das Marketing und die Übersicht über die Nachfrage zu Ihrer Immobilie. Somit sind wir in der Lage, eine durchdachte, auf Ihre Immobilie abgestimmte Vermarktungsstrategie zu entwickeln und unter Umständen anzupassen.

Verhandlungsstärke:
In der Kommunikation, Betreuung und Pflege potentieller Kaufinteressenten haben wir mit einem Makleralleinauftrag einen großen Vorteil, der Ihnen nutzt: Bei uns laufen alle Fäden zusammen. Dadurch haben wir eine stabile Verhandlungsposition bei Gesprächen mit Käufern. Müssen sich mehrere Makler zuerst absprechen, kommt es häufig vor, dass „möglichst schnell“ verkauft wird – und nicht zum für Sie als Verkäufer bestmöglichen Preis.

Diskretion wahren:
Wenn Sie als Immobilienverkäufer Wert auf Diskretion legen ist das kaum möglich, wenn sich mehrere Maklern abstimmen müssen.

Überzeugt? Gerne werden wir auch für Sie aktiv!

Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, wie wir Ihnen helfen können: